Es sind die Augen, die ein Gesicht hauptsächlich prägen. Die meisten Menschen sehen ihrem Gegenüber zuerst in die Augen und treffen dann bereits eine Entscheidung über Sympathie oder Antipathie. Aber nicht jeder hat von Natur aus große strahlende Augen, viele Menschen leiden unter Schlupflidern und empfinden das als ausgesprochen störend. Natürlich ist es bis zu einem gewissen Grad möglich, die Augen geschickt zu schminken, um die Schlupflider zu verdecken, aber das ist keine Lösung von Dauer. Alle, die das Problem Schlupflider dauerhaft lösen wollen, sollten über eine Lidstraffung bei Juvenis Wien nachdenken.

Ein schonender Eingriff

Niemand muss mit Schlupflidern leben, denn es gibt die Möglichkeit, schlaffe Lider schonend und effektiv zu straffen. Auf diese Weise wird dem Gesicht wieder mehr Jugendlichkeit und frische verliehen, die Patienten fühlen sich vitaler und sie bekommen wieder mehr Selbstbewusstsein und auch mehr Lebensfreude. Eine Lidstraffung bei Juvenis Wien wird nach den neusten medizinischen Erkenntnissen durchgeführt, wobei die Sicherheit an erster Stelle steht. Die Patienten können den Eingriff bei einer lokalen Narkose machen lassen und es entstehen keinerlei Narben.

Wie läuft eine Lidstraffung bei Juvenis Wien ab?

Vor dem Eingriff führt der Arzt ein ausführliches Gespräch mit dem Patienten und informiert ihn über den genauen Ablauf. Da die Lidstraffung bei Juvenis Wien ambulant durchgeführt wird, können die Patienten danach wieder nach Hause gehen. Es gibt mehrere Verfahren mit verschiedenen Schnittführungen, die infrage kommen. Die Schnitte verlaufen in der Regel an der natürlichen Lidfalte des oberen Lieds, aber wenn es einen größeren Hautüberschuss gibt, dann können die Schnitte des Arztes auch im Bereich des unteren Lids von außen oder von innen verlaufen. Diese Form des Eingriffs kommt immer dann zum Einsatz, wenn es ein Problem mit unschönen Fettansammlungen unter den Augen gibt und sonst keine überschüssige Haut entfernt werden muss.

Die Muskeln werden gestrafft

Wenn das Unterlid gestrafft wird, dann wird die überschüssige Haut entfernt und die Fetteinlagerungen, die darunter liegen, werden verlagert. Zudem wird auch der Muskel gestrafft und anschließend neu positioniert. Die Wundränder werden mit extrem feinen Nähten vereinigt und die Narben sind daher kaum wahrnehmbar. Die Risiken bei einem solchen Eingriff werden durch sehr schonende Operationstechniken so gering wie eben möglich gehalten, der ganze Eingriff dauert in der Regel nicht mehr als eine Stunde.

Nach dem Eingriff

Durch die lokale Anästhesie spüren die Patienten auch keine unschönen Nachwirkungen der Narkose. Nach dem Eingriff ist es sehr wichtig, die behandelte Region um die Augen in den ersten Tagen immer gut zu kühlen. Zudem sollten die Patienten direkte Sonneneinstrahlung und große Wärme vermeiden und es ist wichtig, in den ersten zehn Tagen nach der OP eine Sonnenbrille zu tragen. Die Patienten dürfen in den ersten zwei Wochen auch nicht schwer heben und sollten körperliche Anstrengungen nach Möglichkeit vermeiden. Mechanischer Stress wie das Reiben der Augen, Schminken oder das Tragen von Kontaktlinsen ist ebenfalls nicht erlaubt. Beim Bücken ist es besser, in die Knie zu gehen als sich weit nach vorne zu beugen, denn die Nähte sind noch sehr empfindlich.

Wann werden die Fäden gezogen?

Je nachdem, wie gut der Heilungsprozess verläuft, können die Fäden nach vier bis maximal sieben Tagen gezogen werden. Nach der Nahtentfernung können jedoch noch leichte Schwellungen um die Augen herum auftreten, aber das ist nicht weiter schlimm, denn diese Schwellungen klingen nach sieben bis 14 Tagen von ganz alleine wieder ab. Wurden die unteren Lider operiert, dann können die Augen etwas länger angeschwollen sein und es kann maximal bis zu sechs Wochen dauern, bis die Schwellungen wieder zurückgehen.

Die Kosten für eine Lidstraffung bei Juvenis Wien lassen sich leider nicht pauschalisieren, sie hängen vielmehr vom Umfang und der Ausgangssituation ab.

Kontakt

JUVENIS
Trattnerhof 2, 1010 Wien
+43 1 236 30 20
[email protected]
www.juvenismed.at

Über den Autor

Wir von bestspa.de informieren Sie mit wissenswerten Artikel rund um das Thema Wellness. Die Redaktion gibt Ihnen einen Überblick über verschiedenen Spa Angebote, Hotels und vieles mehr.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo